Selber fahren? Bloß nicht! Unterwegs in Sri Lanka

0
148

Unterwegs mit einem Reiseteam  

Was ist ein Reiseteam und wo liegt der Vorteil für meine Sri Lanka Rundreise?

  • Sie haben die Wahl: mieten Sie ein Fahrzeug mit einem Privatfahrer, der Sie sicher und entspannt von Ort zu Ort bringt, oder buchen Sie einen ausgebildeten Reiseführer dazu, der Sie als persönlicher Guide zu allen Ausflügen begleitet und Ihnen exklusiv alles Wissenswerte über Sri Lanka und die besuchten Sehenswürdigkeiten erzählt.
  • Privatfahrer und Reiseführer bilden Ihr qualifiziertes Reiseteam. Sie reisen mit einem kompetenten, zweiköpfigen Reiseteam und bereichern Ihre Reise um wertvolle Informationen, Hintergründe und Erlebnisse. Das ist in Sri Lanka kein Luxus.

Mietfahrzeuge

Was kostet es, in Sri Lanka ein Fahrzeug mit Privatfahrer zu mieten?

  • Mietfahrzeuge unterschiedlicher Größe und Klasse mieten Sie grundsätzlich mit Privatfahrer. Das Fahrzeug ist dessen Eigentum und darf ausschließlich von ihm gefahren werden.
  • Das Fahrzeug mit dem Fahrer steht Ihnen während der Mietzeit exklusiv rund um die Uhr zur Verfügung.
  • Die Fahrzeuge sind mit verstellbaren Sitzen, A/C, WiFi, Regenschirmen, Notfallkoffer und 0,5 l Wasserflaschen pro Tag und beförderter Person ausgestattet.
  • Die Mindestmietzeit beträgt 3 Tage.
  • Der Preis für das Fahrzeug beinhaltet sämtliche Betriebs- und Kraftstoffkosten und die Kosten für Kost & Logis für den Fahrer während der Mietzeit.
  • Sie haben die Wahl zwischen zwei Abrechnungsverfahren:
  • Bei einem Budget von 150 Freikilometern pro Tag werden zusätzlich gefahrene Kilometer dokumentiert und zu einem festgelegten Preis pro Kilometer zusätzlich berechnet.
    • Bei einem Tagespreis inklusive unbegrenzter Freikilometer sind sämtliche gefahrene Kilometer abgegolten. Der Tagespreis ist etwas höher, aber das zusätzliche Abrechnen entfällt.
  • Bei den Komplettpaketen sind die Kosten für den Transport im Reisepreis enthalten.

Sicherheit

Ist es sicher, in Sri Lanka ein Fahrzeug mit Fahrer zu mieten?

  • Die Fahrzeuge unterliegen strengen Sicherheitskontrollen, sowohl täglich durch den Fahrer als auch vor jeder Rundreise durch einen Werkstattservice.
  • Die vermittelten Fahrzeuge sind nicht älter als 4 Jahre und möglichst emissionsarm.
  • Die Fahrer verfügen über eine Personeninsassenversicherung.

Lizensierte Privatfahrer

Was macht ein lizensierter Sri Lanka Privatfahrer?

  • Die Privatfahrer sind ausgebildet und nach einer Prüfung durch die Sri Lanka Tourist Development Authority (SLTDA) zur Personenbeförderung lizensiert.
  • Die Fahrer sprechen in der Regel englisch. Gegen Aufpreis können Sie einen deutschsprachigen Fahrer engagieren.
  • Ihr Fahrer bringt Sie sicher von Ort zu Ort und kann kleine Tipps oder Hilfe während der Reise geben. Während Ihrer Ausflüge wartet der Fahrer im Auto.

Zertifizierte Reiseführer

Was macht ein zertifizierter Sri Lanka Reiseführer?

  • Wenn Sie während der Rundreise eine umfassende und qualifizierte Reiseleitung wünschen, empfehlen wir Ihnen die Begleitung durch einen zusätzlichen deutschsprachigen Reiseführer.
  • Die Zertifikate für professionelle Reiseführer werden nach erfolgter Teilnahme an einem 4-monatigen Vollzeit-Intensivkurs sowie einer erfolgreich absolvierten Prüfung in den Themen Geografie, Geschichte, Archäologie, Kultur, Natur und Tierwelt sowie Buddhismus durch die Tourismusbehörde in Sri Lanka verliehen.
  • Wir vermitteln englisch- und deutschsprachige Reiseführer.

Unterkunft & Verpflegung des Reiseteams

Muss ich mich um die Unterbringung und Verpflegung von Fahrer und/oder Guide kümmern?

  • Nein. Große Hotels und höherpreisige Unterkünfte bieten Schlafmöglichkeiten und Verpflegung für Fahrer und Guides an. Wenn das nicht der Fall ist, wird Ihr Team sich eine günstige Unterkunft außerhalb des Geländes suchen. Dafür erhalten Fahrer und Guide ein Budget.
  • Die Mahlzeiten unterwegs müssen Sie nicht zusammen mit Ihrem Fahrer und/oder Guide einnehmen. Das wird nicht von Ihnen erwartet. Beide Begleiter erhalten ausreichend Budget, um sich unterwegs mittags und abends unabhängig von Ihnen zu verpflegen.
  • Wenn Sie mit Ihrem Reiseteam gern etwas Zeit verbringen möchten, können Sie ihnen aber selbstverständlich anbieten, Mahlzeiten zusammen einzunehmen. Bedenken Sie dabei, dass die Preise für ein Essen in einem Hotel oder in einem hochpreisigen Restaurant für Ihr Team unerschwinglich sind. Wählen Sie also ein Restaurant aus, in dem das Essen von Ihren Begleitern selbst bezahlt werden kann, wenn Sie sie nicht ausdrücklich einladen. Das sollten Sie vorher klarstellen.

Gut zu wissen            

Was sollte ich wissen im gegenseitigen Umgang?

  • Unsere Fahrer und Guides erhalten leicht überdurchschnittliche Honorare, so dass sie nicht auf die zusätzlichen Einkünfte aus Provisionsgeschäften während der Rundreise angewiesen sind, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.
  • Ihr Reiseteam wird sich diskret zurückziehen, wenn Sie einen Ausflug allein planen oder unter sich sein möchten. Reden Sie einfach miteinander und treffen Sie klare Absprachen.

Wenn Sie mit den Leistungen Ihres Reiseteams zufrieden sind, bringen Sie das gern am Ende der Reise mit einem Trinkgeld zum Ausdruck. Gäste sind oft unsicher bezüglich einer angemessenen Höhe. Darum raten wir Ihnen hier, sich in dem inzwischen üblichen Rahmen von 5 – 7 € pro Reisetag und pro Begleiter zu bewegen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here